Ihr Experte für sichere Schiffssteuerung für VSP Propeller

Holen Sie das beste aus Ihrem Voith Schneider Propeller heraus

Schiffssteuerungen

Wir planen und setzen täglich Schiffssteuerungen für Voith Schneider Propeller (VSP-Propeller) und weitere Schiffsantriebe um – gerne auch für Ihr Schiff. Von der Planung bis zu Inbetriebname sind wir Ihr kompetenter und zuverlässiger Partner.

Sie nutzen mehr als 35 Jahren Erfahrung im Bereich der Schiffssteuerung. Insbesondere die Ansteuerung von Voith Schneider Propellern ist unser Fachgebeit. Wir von GKS-Marine arbeiten seit Jahren eng mit Voith zusammen und haben unsere Steuerungen laufend weiterentwickelt und perfektioniert.

Ein großer Vorteil bei GKS-Marine besteht darin, dass wir unseren Kunden alles aus einer Hand anbieten können. Vom Steuerpult im Steuerhaus eines Schiffes bis hin zur Ansteuerung von Voith Schneider Propellern, wir bedienen das gesamte Bedarfsfeld der Schiffsindustrie. Auf Ihre individuellen Wünsche reagieren wir flexibel, schnell und zuverlässig. Ob während der Fertigung des Schiffs oder bei der Inbetriebnahme des Schiffsantriebs:

Wir erfüllen nach Möglichkeit Ihre Vorstellungen, damit Sie eine optimale, individuelle Lösung erhalten und ihr Schiff zuverlässig jede See durchfahren kann.

Wir fertigen Ansteuerungen:

  • mechanisch – hydraulisch
  • elektrisch – hydraulisch
  • elektrisch – mechanisch 

„EC“ Ansteuerung steht für Hydraulikzylinder und einen Ventilblock, „EC/A“ für eine aufgesetzte Steuerung.

Steuerung / Steuerungskomponenten

GKS-Marine Steuerung

Die Schiffssteuerung besteht aus einzelnen Baugruppen, die wir je nach Ihrem Wunsch und Anforderung zusammenstellen. Die flexible Umsetzung der Wünsche unserer Kunden für Schiffssteuerungen von Votih Schneider Propellern, unsere Zuverlässigkeit und ein stets offenes Ohr garantiert das Unternehmen der Schiffssteuerung im Süden Deutschlands höchste Kundenzufriedenheit.

Mehr Komfort mit GKS-Steuerungen, zum Beispiel:

  • Autopilot
  • Dynamic Positionierung über GPS
  • Überlastregelung der Antriebsmotoren
  • Fahrtenschreiberfunktion
  • mögliche Treibstoffeinsparung bis 30 %
  • Fehlerdiagnose über Fernwartung
  • Einbindung externer Signale
  • Mehrfachsteuerstände
  • Auch Kundenwünsche können realisiert werden